Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
92-Jähriger stellt Einbrecher im Hausflur

Zeuthen 92-Jähriger stellt Einbrecher im Hausflur

Ein 92-Jähriger stand am Samstagabend in Zeuthen in seinem Hausflur plötzlich einem unbekannten Mann gegenüber. Er versuchte, diesen festzuhalten, der Unbekannte schubste ihn jedoch weg und flüchtete.

Voriger Artikel
Einjähriges Mädchen überlebt Sturz aus Fenster
Nächster Artikel
Opel Astra entwendet


Quelle: dpa

Zeuthen. Einen gehörigen Schrecken bekam ein 92-Jähriger Zeuthener am Samstagabend: Als er seine Haustür zuschließen wollte, stand ihm im Flur plötzlich ein unbekannter Mann gegenüber. Der Hauseigentümer versuchte, diesen festzuhalten, der Einbrecher schubste den 92-Jährigen jedoch weg und flüchtete. Die Polizei nahm eine Anzeige auf, die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Offenbar war der Täter durch die unverschlossene Tür ins Haus gelangt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
4a9b68cc-0055-11e8-8cac-11afff761795
Die Region wirbt für außergewöhnliche Neuheiten

Die Region wirbt gekonnt für ihre außergewöhnlichen Neuheiten, darunter Chili-Hühnchen mit Süßkartoffel-Vanillegarnierung und Bierbrot.

Die SPD will mit CDU/CSU über eine Große Koalition verhandeln – war das die richtige Entscheidung?