Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
96-Jähriger baut Unfall und türmt

Senftenberg 96-Jähriger baut Unfall und türmt

Alter schützt vor Strafe nicht – ein 96-jähriger Mann aus Senftenberg muss jetzt mit Konsequenzen rechnen, weil er sich am Montag nach einem Autounfall davon gemacht hat. Dass die Polizei dem Mann trotzdem auf die Schliche gekommen ist, hat sie einer Zeugin zu verdanken.

Voriger Artikel
Verdächtiges Paket sorgt für Wirbel
Nächster Artikel
Verdächtiges Paket enthielt bestelltes Gel

Symbolbild

Quelle: dpa

Senftenberg. Ein 96-jähriger Autofahrer ist nach einem Verkehrsunfall in Senftenberg im Süden Brandenburgs geflüchtet. Eine Zeugin hatte das Kennzeichen des Seniors notiert und anschließend die Polizei alarmiert, wie die Behörde am Montag mitteilte. Der 96-Jährige war mit einem anderen Auto zusammengeprallt. Wie es zu dem Unfall am Montagmorgen gekommen war, konnte die Polizei nicht sagen. Mithilfe des Kennzeichens wurde der Wohnort des Mannes ermittelt. Gegen den 96-Jährigen wurde ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
e496cbc6-d8d5-11e7-9eba-5da84ef1d449
Gut besuchter Weihnachtsmarkt im Autohaus Füllgraf

Seit 18 Jahren gibt es am Vortag des ersten Advents im Autohaus von Bernd Füllgraf einen Weihnachtsmarkt. Dort schaute der Weihnachtsmann vorbei und der Rotary-Club sammelte Geld für einen Kindergarten.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?