Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
A 15: Fahrer springt aus fahrendem Transporter

Roggosen (Spree-Neiße) A 15: Fahrer springt aus fahrendem Transporter

Waghalsige Aktion eines mutmaßlichen Diebes: Ein Fahrer ist am Freitag auf der A 15 bei Roggosen aus dem fahrenden Fahrzeug gesprungen. Der Transporter war gestohlen und ist von der Polizei verfolgt worden.

Voriger Artikel
Wo wohnt dieser Weihnachtsmann?
Nächster Artikel
Fünf Männer nach schwerer Raubserie gefasst


Quelle: dpa (Genrefoto)

Roggosen. Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Mann während der Fahrt auf der Autobahn 15 aus einem gestohlenen Transporter gesprungen.

Der Mann konnte am Freitag bei Roggosen in Südbrandenburg im Grenzgebiet zu Polen flüchten, eine Fahndung wurde eingeleitet, wie die Polizei mitteilte.

Nachdem der Mann aus dem Transporter gesprungen war, prallte dieser gegen eine Schutzplanke. Der Fahrer hatte im Vorfeld nicht auf Stoppzeichen der Polizei, die ihn kontrollieren wollte, reagiert.

Der Transporter gehört der Berliner Tafel, die den Diebstahl noch nicht bemerkt hatte, wie es weiter hieß. Weitere Menschen oder Fahrzeuge kamen nicht zu Schaden.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0f0f10a0-124e-11e8-9039-e4d533068ab6
Hülsebeck geht in Rente

Nach vier Jahrzehnten Dienst im Katastrophenschutz geht Potsdams Feuerwehrchef Wolfgang Hülsebeck in den sicher wohlverdienten Ruhestand. Die Wehr war bislang sein Leben.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?