Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Multivan landet im Straßengraben der A10
Lokales Polizei Multivan landet im Straßengraben der A10
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 29.06.2018
Mit seinem VW Multivan (Symbolbild) kam ein 47-Jähriger auf der A10 von der Fahrbahn ab und verletzte sich dabei erheblich. Quelle: DPA
Anzeige
Mühlenbeck

Der 47-jährige Fahrer eines VW Multivan kam am Donnerstagabend, 28. Juni 2018, gegen 18.20 Uhr auf der A10 zwischen den Anschlussstellen Mühlenbeck und Birkenwerder in Fahrtrichtung Hamburg nach links von der Fahrbahn ab. Sein Wagen kollidierte mit der Mittelschutzplanke und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Schließlich blieb der Multivan im Straßengraben stehen.

Der 47-jährige Fahrer verletzte sich durch den Unfall und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zur Bergung des nicht mehr fahrbereiten Multivans musste die Richtungsfahrbahn kurzzeitig gesperrt werden. Insgesamt entstand nach ersten Schätzungen durch den Unfall ein Sachschaden rund 30.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Die Polizei hat in Kyritz ein blaues Fahrrad sichergestellt. Vermutlich war es gestohlen worden. Die Polizei bittet den Eigentümer des Rades, sich zu melden.

29.06.2018

Immer wieder hatte es seit Jahresbeginn Einbrüche in Kitas in und um Fürstenwalde gegeben. Der Täter konnte nicht gefasst werden – bisher. Jetzt gibt es einen Verdächtigen.

29.06.2018

Bei einem Arbeitsunfall im Gewerbegebiet an der Gasanstalt hat sich am Freitagvormittag eine Frau erheblich verletzt. Sie war mit der Hand in eine Maschine geraten.

29.06.2018
Anzeige