Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Achtjähriger droht Mädchen mit Messer
Lokales Polizei Achtjähriger droht Mädchen mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 08.01.2018
Das Mädchen konnte sich gegen einen Angriff schützen. Quelle: Geisler
Anzeige
Rheinsberg

In einem Kinderheim in Rheinsberg hat ein achtjähriger Junge am Sonnabend ein zwölfjähriges Mädchen mit einem Brotmesser bedroht. Der Junge war mit seinem Bruder in Streit geraten und das Mädchen versuchte zu schlichten. Daraufhin kam es zum Streit zwischen den beiden.

Mädchen konnte sich in Sicherheit bringen

Das Mädchen konnte sich in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Der Achtjährige legte das Messer ab, als ein Betreuer hinzukam. Ein Notarzt wies den Jungen zur psychiatrischen Behandlung in die Klinik ein.

Von MAZonline

Vom Flugzeug ins Gefängnis: Der Bundespolizei ist bei einer Kontrolle am Flughafen Schönefeld (Dahme-Spreewald) durch Zufall ein Straftäter ins Netz gegangen. Der 28-Jährige, der 2015 aus Deutschland ausgewiesen worden war, hat noch eine Restfreiheitsstrafe von anderthalb Jahren zu verbüßen.

08.01.2018

Nach einem Verkehrsunfall zwischen den Potsdamer Ortsteilen Neu Fahrland und Sacrow war die B 2 am Montagmittag voll gesperrt. Die Feuerwehr hatte eine Weile zu tun, da Betriebsstoffe ausgelaufen waren und gebunden werden mussten.

08.01.2018

Auf dem Kalksee bei Woltersdorf (Oder-Spree) ist am Samstag ein Ruderboot gekentert, nachdem es von einem Gütermotorschiff gerammt worden war. Die Insassen des Ruderbootes konnten gerettet und ins Krankenhaus gebracht werden.

08.01.2018
Anzeige