Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Alarmanlage stört Einbrecher bei ihrer Tat

Potsdam: Polizeibericht vom 25. Oktober Alarmanlage stört Einbrecher bei ihrer Tat

+++ Industriegelände: Einbrecher werden von Alarm gestört +++ Innenstadt West: Zwei Verletze nach Unfall +++ Innenstadt: Mopedfahrer leicht verletzt +++ Babelsberg: Motorrad gestohlen +++

Voriger Artikel
Radfahrer mit 2,48 Promille
Nächster Artikel
Vandalen auf dem Ehrenfriedhof
Quelle: dpa

+++

Industriegelände:  Einbrecher werden von Alarm gestört

Die Alarmanlage einer Baufirma in der Drewitzer Straße hat in der Nacht zu Freitag ausgelöst. Die Wachschutzfirma und die alarmierte Polizei stellten fest, dass von einem Container eine Jalousie gewaltsam geöffnet und eine Scheibe eingeschlagen wurde. Weitere Tathandlungen erfolgten nicht.

+++

Innenstadt West: Zwei Verletze nach Unfall

Ein Lkw hat beim Abbiegen von der Breiten Straße in die Zeppelinstraße zwei Frauen und ein Kind gestriffen und sie verletzt. Sie befanden sich im toten Winkel. Eine Frau verletzte sich am Arm, das Kind blieb unverletzt.

+++

Innenstadt: Mopedfahrer leicht verletzt

Ein 17-Jähriger Mopedfahrer ist auf der Nuthestraße auf einen Kleintransporter aufgefahren. Durch den Zusammenstoß verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Moped und stürzte. Der Notarzt versorgte den Mann vor Ort und brachte ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro.

+++

Babelsberg: Motorrad gestohlen

In der Nacht zu Freitag ist aus der Wetzlarer Straße ein Motorrad der Marke Suzuki GSX F 600 (Supertourer) mit dem amtlichen Kennzeichen PM-L 40 gestohlen.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d5855618-dc07-11e7-9eba-5da84ef1d449
Ein Dankeschön für die MAZ-Zusteller

Der Rathenower Bäckermeister Ingo Möhring und sein Team haben in der letzten Woche nicht nur fleißig gebacken, sie haben auch Tage lang Päckchen gepackt, über die sich nun die Zusteller der MAZ freuen. Baumkuchen, Dominosteine made in Rathenow und dazu Tee – also alles, was man für einen gemütlichen Adventskaffee braucht.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?