Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Alt, aber kein Führerschein

Prignitz: Polizeibericht vom 23. Juli Alt, aber kein Führerschein

+++ Perleberg: 71-Jähriger ohne Führerschein unterwegs +++ Wittenberge: Unbekannte schlagen Außenspiegel ab +++ Pritzwalk: Hunderte Liter Diesel abgezapft +++

Voriger Artikel
15-jähriges Mädchen seit Samstag vermisst
Nächster Artikel
Polizei warnt vor Briefen mit dubiosem Inhalt

+++

Perleberg: Ein 71-Jähriger ist am Montag ohne Führerschein durch Perleberg gefahren. Die Polizei stoppte den Mann in der August-Bebel-Straße. Sie nahmen ihm den Schlüssel ab und untersagten die Weiterfahrt. Gegen den Mann wird nun ermittelt.

+++

Wittenberge: Unbekannte haben in der vergangenen Woche ein Auto in Wittenberge demoliert. Zwischen dem 16. und dem 22. Juli schlugen sie den Außenspiegel eines Firmenautos in der Stein-Hardenberg-Straße ab. Sachschaden: 500 Euro.

+++

Pritzwalk: An zwei Traktoren in Pritzwalk ist am Wochenende Diesel abgezapft worden. Laut Polizei waren es mehrere hundert Liter Kraftstoff. Der Schaden wird auf 600 Euro geschätzt.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0692ff1e-1978-11e8-b917-c5c43acb9429
„Zukunft Heimat“ demonstriert in Cottbus

Am Samstagnachmittag sind in der Cottbuser Innenstadt erneut Anhänger und Befürworter des Vereins „Zukunft Heimat“ auf die Straße gegangen. Sie demonstrierten gegen die Flüchtlingspolitik und „Massenzuwanderung“.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?