Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Anruf von der 110 – aber nicht von der Polizei
Lokales Polizei Anruf von der 110 – aber nicht von der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 05.03.2018
Wenn einem beim Anruf die Telefonnummer komisch vorkommt... Quelle: dpa
Oranienburg

Unbekannte haben am Wochenende anrufe getätigt, die auf ein Gespräch mit der Polizei schließen ließen. Denn in der Rufnummernerkennung tauchte am Ende die Ziffernfolge 110 auf – die allseits bekannte Nummer der Polizei. Allerdings war unmittelbar vor diesen Ziffern die Oranienburger Vorwahl 03301 erkennbar gewesen. „Praktisch ist das nicht möglich“, sagte Polizeipressesprecher Toralf Reinhardt. „Von der 110 kann man gar nicht anrufen.“ Das seien getürkte Anrufe, sie seien nicht das erste Mal vorgekommen. Erfahrungsgemäß handelt es sich dabei um Trickbetrüger, die gern mal Kontodaten abfragen. In einem krassen Fall, der schon länger zurückliegt, hatten es die Unbekannten geschafft, Menschen dazu zu bewegen, eine fünfstellige Summe Bargeld in einer vorm Haus stehenden Mülltonne zu deponieren. Die Täter hatten leichtes Spiel, es dort herauszunehmen. Von den aktuellen Anrufen ist nicht bekannt, dass jemand zu Schaden gekommen ist.

Von MAZonline

Zwei Explosionen gab es am Sonntag in Mühlenbeck. In beiden Fällen detonierten Sprengkörper in Briefkästen. In der Schule hatte das Folgen.

05.03.2018

Unbekannte haben am Sonnabend in der Zeit bis 11 Uhr vom Gelände eines Autohauses in Zehdenicker zwei Komplettradsätze gestohlen. Um weitere Radsätze entwenden zu können, brachen die Diebe den Kofferraum eines Ford und eines BMW auf. Die Schadenssumme wird mit 2500 Euro beziffert.

04.03.2018

Unbekannte sind in der Nacht zu Sonnabend in ein Einfamilienhaus in Wensickendorf eingestiegen. Die Bewohner schliefen derweil. Als der Hauseigentümer auf dem Weg ins Badezimmer war, bemerkte er die aufgebrochene Eingangstür und die durchwühlten Räume.

04.03.2018