Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Anruferin verlangt 7000 Euro
Lokales Polizei Anruferin verlangt 7000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 29.04.2018
Eine weibliche Person meldet sich am Freitag bei einer Seniorin in Velten und wollte von dieser 7000 Euro übergeben haben Quelle: dpa
Anzeige
Velten

Eine 81-jährige Frau aus Velten erhielt am Freitag gegen 10 Uhr einen Anruf von einer Person, die sich als Verwandte ausgab und um 7000 Euro bat. Die Seniorin ging zunächst darauf ein, informierte dann aber später doch die Polizei. Zu einer Geldübergabe kam es nicht. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen versuchten Betruges aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Mit einem Magneten wollte ein Wassersportler am Samstagvormittag im Ruppiner See bei Wustrau nach seinem Schlüssel fischen. Doch statt des Schüssels hatte er eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg an der Angel.

29.04.2018

Tragischer Todesfall an einer Raststätte der A24: Dort ist am Samstagmorgen ein 55-jähriger Mann aus einem Lkw gestiegen, zu Boden gestürzt und gestorben. Nun wird der Leichnam untersucht – denn der Sturz war offenbar nicht die Todesursache.

29.04.2018

In einer Rechtskurve kam der 23-jährige Opel-Fahrer bei Neustadt von der Fahrbahn ab und rammte einen Baum. Er hatte eine Menge Alkohol im Blut.

08.05.2018
Anzeige