Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Auffahrunfall auf der A10
Lokales Polizei Auffahrunfall auf der A10
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 06.08.2017
Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Ludwigsfelde

Ein 23-Jähriger ist am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr auf der A10 Richtung Potsdam zwischen den Abfahrten Ludwigsfelde-Ost und Ludwigsfelde-West mit seinem Seat auf einen vorausfahrenden Audi aufgefahren. Dabei wurden der 23-jährige sowie der 45-jährige Audifahrer leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro. Die Ursache für den Zusammenstoß ist noch unklar.

Von MAZonline

Polizei Unfallbilanz vom Wochenende - Vier tödliche Unfälle in Brandenburg

Erschreckende Bilanz: Bei Verkehrsunfällen am Wochenende auf Brandenburgs Straßen haben vier Menschen ihr Leben verloren. Darunter eine 24 Jahre alte Autofahrerin und eine 19-jährige Beifahrerin auf einem Motorrad.

26.03.2018

Egoismus und Unvernunft haben am Dienstag nach einem Unfall auf der A10 zwischen Falkensee und Brieselang (Havelland) geherrscht. Dutzende Auto- und sogar Lkw-Fahrer haben die Rettungsgasse blockiert – um mit ihren Fahrzeugen zu wenden und so dem Stau zu entkommen.

26.02.2018

Drogenhandel, gewerbsmäßige Kriminalität, Millionengewinne – die Neuruppiner XY-Bande war keine Gruppe von Kleinstadt-Gaunern. 2006 war Schluss, neun Mitglieder kamen ins Gefängnis. Ex-Vizechef Carsten O. sitzt jetzt erneut. Er wurde mit einem Kilo Amphetaminen erwischt. Durchsuchungen brachten noch viel mehr zutage.

22.02.2018
Anzeige