Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Auffahrunfall auf der B167
Lokales Polizei Auffahrunfall auf der B167
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 10.07.2018
Zwei beschädigte Autos und eine leicht verletzte Person waren das Resultat eines Auffahrunfalls zwischen Neuholland und Liebenwalde am Montag. (Symbolbild) Quelle: Julian Stähle
Nassenheide

Ein Auffahrunfall ereignete sich am Montag, 10. Juli 2018, zur Mittagszeit gegen 12.15 Uhr zwischen Neuholland und Liebenwalde.

Ein 18-Jähriger von Richtung Nassenheide kommend auf der B167 hinter einer 19-Jährigen gefahren, als diese auf Höhe der Nassenheider Chaussee verkehrsbedingt abbremsen musste. Der 18-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig genug abbremsen und fuhr in Folge auf den Pkw der Frau auf.

Die 19-Jährige wurde durch die Kollision leicht verletzte und wurde daher ins Krankenhaus nach Oranienburg gebracht. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Seit Sonntag brannte es auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz in der Lieberoser Heide immer wieder. Jetzt ist der Großbrand gelöscht.

10.07.2018

Wegen einer Bombendrohung musste die Raststätte Linumer Bruch Nord an der Autobahn 24 am Dienstag früh evakuiert werden. Für zehn Minuten wurde sogar die Autobahn in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

10.07.2018

In der Küche hatten Luckenwalder das Essen anbrennen lassen – und das qualmte derart, dass die Feuerwehr gerufen wurde.

10.07.2018