Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Auto bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen
Lokales Polizei Auto bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 28.02.2018
Der verletzte Autofahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Quelle: dpa
Zernitz-Bahnhof

Zwischen Zernitz-Bahnhof und dem Abzweig nach Neuendorf hat sich am Mittwoch um 5.50 Uhr ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen überschlagen. Der Nissan, der zuvor einen Baum gestreift hatte, blieb in einem Graben auf dem Dach liegen, teilte die Polizei mit.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Mit einem Rettungswagen ist der 20-Jährige in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Es entstand etwa 1800 Euro Sachschaden.

Von MAZonline

In Berlin hat am Mittwoch der Prozess gegen einen Mann begonnen, der im August 2017 seiner demenzkranken Ehefrau eine hohe Dosis Schlafmittel injiziert und sie so getötet haben soll. Die Verhandlung wurde gleich zu Beginn auf Mitte März vertagt.

28.02.2018

Die Polizei fahndet seit Dienstag nach einem, Mann, der in Rathenow (Havelland) auf dem Platz der Jugend mit Böllern drei Briefkästen zerbombt hat. Die Ermittler suchen zudem Zeugen, die etwas beobachtet haben.

28.02.2018

Am Mittwoch ist ein per Haftbefehl gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger am Berliner Hauptbahnhof von der Polizei festgenommen worden. Der Mann soll sich im August 2017 in Bayern an einer Frau vergangen haben.

28.02.2018