Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Auto fährt auf Bus auf – Zwei Verletzte
Lokales Polizei Auto fährt auf Bus auf – Zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 17.12.2017
Quelle: dpa
Wollin

Ein VW ist am frühen Sonntag auf der Autobahn 2 in einen Reisebus aufgefahren. Zwischen dem Rasthof Buckautal und der Anschlussstelle Wollin (Potsdam-Mittelmark) fuhr das Auto gegen 2,30 Uhr auf den Bus auf. Ob der 32-jährige Fahrer unachtsam war, müssen die Ermittlungen ergeben.

Nach dem Crash geriet der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und kam in der Böschung zum Stehen. Zwei Insasseen (16 und 30 Jahre) erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Im Reisebus befanden sich keine Fahrgäste.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn Berlin für 90 Minuten gesperrt werden.

Von MAZ

Beim Versteckspielen schloss sich ein 9-Jähriger versehentlich in einem Tresor ein, der nicht mehr aufging. Die Feuerwehr musste kommen und einem Mitarbeiter gelang es, die richtige Kombination einzugeben und das Kind zu befreien.

17.12.2017

Der 27 Jahre alte Perleberger boxte seiner im achten Monat schwangeren einstigen Lebensgefährtin (22) Samstagabend mehrfach in den Bauch und gegen den Kopf. Er wurde in eine Klinik zwangseingewiesen.

17.12.2017

Der 27-Jährige zückte Freitagabend ein Messer auf dem Perleberger Weihnachtsmarkt. Grund: Er hatte an einem Stand keine Ware bekommen, weil er nicht zahlen konnte. Als ihm die Polizei das Messer abnahm, machte sie noch einen überraschenden Fund.

17.12.2017