Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Auto fährt gegen Kind

Havelland: Polizeibericht vom 26. Juli Auto fährt gegen Kind

+++ Auto übersehen +++ Rückwärts Wagen gerammt +++ Auto fährt gegen Kind +++

Voriger Artikel
Böllerwerfer attackiert Jugendlichen
Nächster Artikel
Ladendieb gefasst

Aufnahme von einem anderen Unfall mit einem Kind.

Quelle: dpa

+++

Rathenow: Auto übersehen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagvormittag in der Rathenower Curlandstraße. Ein Autofahrer bemerkte einen verkehrsbedingt wartenden Wagen zu spät und vor auf diesen auf. Der geschädigte Autofahrer wurde verletzt und zur ärztlichen Untersuchung in Krankenhaus gebracht.

+++

Falkensee: Rückwärts Wagen gerammt

Auf einem Parkplatz in der Nauener Straße in Falkensee ist  eine Autofahrerin am Freitagvormittag rückwärts aus der Parklücke und gegen den links neben ihr geparkten Wagen gestoßen. Es entstand lediglich Sachschaden.

+++

Brieselang: Auto fährt gegen Kind

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Donnerstagmittag ein elfjähriger Junge leicht verletzt. Eine 48-jährige Frau musste verkehrsbedingt hinter einem parkenden Kleintransporter halten. Der Junge fuhr an beiden Fahrzeugen vorbei und wollte vor dem Kleintransporter die Straße überqueren. Durch den Kleintransporter war der Havelländerin der Blick versperrt und so übersah sie den Jungen. Bei dem Zusammenstoß erlitt er eine Beule und Schürfwunden an den Beinen. Die Rettung brachte ihn in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung. Der Gesamtschaden liegt bei rund 500 Euro.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f0e90492-1a35-11e8-b917-c5c43acb9429
Ausnahmezustand nach Lkw-Unfall auf A10

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen werden drei Menschen schwer verletzt. Die Sperrung der Autobahn führt zu kilometerlangen Rückstaus. Gaffer werden zum Problem für die Rettungskräfte. Der entstandene Sachschaden ist nach ersten Schätzungen sechsstellig.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?