Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Auto für Verkauf manipuliert
Lokales Polizei Auto für Verkauf manipuliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 07.12.2016
Quelle: dpa-Zentralbild
Bollbrück: Kleinbus prallt mit Wildschwein zusammen

Perleberg: Betrug beim Autoverkauf

Einem Perleberger ist beim Kauf eines Autos offenbar übel mitgespielt worden. Neben diversen Mängeln stellten Mechaniker einer Werkstatt erhebliche Gewalteinwirkungen auf Motorteile fest – vermutlich mit einen Hammer. Nach Aussagen der Werkstatt sah es so aus, als ob der Motor kurzzeitig fahrbereit gemacht wurde. Der Austausch und die Reparatur des Motors überstiegen sogar die Anschaffungskosten. Dem Prignitzer entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro.

Wittenberge: Simson gestohlen

In der Nacht zum Montag haben bisher Unbekannte ein in der Sandfurttrift in Wittenberge abgestelltes Kleinkraftrad Simson S 51 E mit dem grünen Versicherungskennzeichen 661 SAV gestohlen. Das Fahrzeug im Wert von etwa 300 Euro war zur Tatzeit mit einem Lenkradschloss gesichert.

Ein Opel-Kleinbus ist am Dienstag auf der L 10 in Höhe Bollbrück mit einem Wildschwein zusammengestoßen. Der Unfall ereignete um 18.25 Uhr. Das Tier flüchtete danach in den angrenzenden Wald. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Wittenberge: Vorfahrt missachtet

Der 80-jährige Fahrer eines Pkw Skoda übersah am Dienstag gegen 15.20 Uhr einen Pkw Ford, als er von der Wittenberger Parkstraße kommend nach links auf die Lenzener Straße einbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf 3500 Euro geschätzt.

Perleberg: Unfall beim Ausparken

Mit seinem Mercedes stieß ein Mann am Dienstag um 17.13 Uhr beim rückwärts Ausparken auf dem Perleberger Schuhmarkt gegen einen vorbeifahrenden Pkw BMW. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Perleberg: Zusammenprall im Kreisverkehr

Zu einem Unfall im Kreisverkehr kam es am Dienstag um 10.50 Uhr auf der B 5 am Abzweig Reetzer Straße in Perleberg. Die Fahrerin eines Pkw Mercedes hatte die Vorfahrt eines Opels missachtet, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Schaden: 5000 Euro.

Wittenberge: Scheibe eingeschlagen

In der Nacht zum Dienstag schlugen Unbekannte die doppelverglaste Scheibe eines Fensters der Stadtinformation in Wittenberge, Paul-Lincke-Platz, ein. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Von MAZ-online

Ein Überfall auf die Perleberger Spielothek „Tivoli“ am 23. Januar dieses Jahres hält die Polizei nach wie vor in Atem. Nachdem die Ermittler bereits im RBB-Fernsehen den Fall geschildert haben und um Zeugenhinweise baten, kam am Mittwoch Staatsanwalt Benjamin Besson im ZDF-Magazin „Aktenzeichen XY ungelöst“ zu Wort.

02.02.2018

Dieser Diebstahl macht vor allem Bierfreunde traurig – in Neuseddin (Potsdam-Mittelmark) ist ein Lastwagen samt Bierladung gestohlen worden. An Bord lagerten Fässer im Wert von 14.000 Euro. Nun sucht die Polizei Zeugen.

10.04.2018

Tragischer Verkehrsunfall am Sonntagabend bei Wittstock (Ostprignitz-Ruppin): Eine 17-jährige Mopedfahrerin kracht mit voller Wucht gegen ein entgegenkommendes Auto. Für die junge Frau kommt jede Hilfe zu spät. Den Rettungskräften bietet sich ein erschütternder Anblick.

16.03.2018