Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Auto gegen Baum – Fahrerin schwer verletzt

Unfall bei Neubensdorf Auto gegen Baum – Fahrerin schwer verletzt

Eine 70 Jahre alte Autofahrerin ist am Montagnachmittag auf der B1 bei Neubensdorf (Potsdam-Mittelmark) schwer verletzt worden. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Voriger Artikel
Schüler hantiert mit Butterfly-Messer
Nächster Artikel
Nackter erschreckt Frau im Machnower Busch


Quelle: dpa

Neubensdorf. Am Montagnachmittag waren Rettungskräfte und Polizei auf der B1 hinter Neubensdorf (Potsdam-Mittelmark) im Einsatz. Dort war eine 70-jährige Autofahrerin aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt.

Die Fahrerin musste aus ihrem Fahrzeug geborgen und anschließend schwer verletzt in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden.

Der VW war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und der Bergung musste die Bundesstraße zum Teil voll gesperrt werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0f0b7e90-d072-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Ein Streifzug über die Bootsmesse

Es ist eine Welt, die vielen unerschlossen bleiben wird. Die Welt der Luxusjachten und sündhaft teuren Boote. In Berlin kann man noch bis Sonntag auf der Messe „Boot & Fun“ ein wenig in diese Welt eintauchen. Die MAZ hat sich dort umgesehen und erfahren, wie Brandenburg von den teuren Booten profitieren kann.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?