Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Auto kracht in Zaun – Frau schwer verletzt

Berlin-Lichtenrade Auto kracht in Zaun – Frau schwer verletzt

Eine 72-jährige Frau ist am Freitagabend in Berlin-Lichtenrade mit ihrem Auto in einen Gartenzaun gekracht und dabei schwer verletzt worden. Bevor das Auto der Frau durch den Zaun krachte, stieß es auf einer Kreuzung mit einem anderen Auto zusammen.

Voriger Artikel
EC-Karte gestohlen und 15.000 Euro abgehoben
Nächster Artikel
Luxusschlitten, aber keinen Führerschein

Nach dem Zusammenstoß krachte der Wagen durch den Zaun.

Quelle: Pudwell

Berlin. Am Freitagabend ist eine 72-jährige Autofahrerin bei einem Unfall in Berlin-Lichtenrade schwer verletzt worden. Nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto krachte der Wagen der Frau durch den Zaun.

Die Unfallursache ist noch nicht abschließend geklärt. Nach MAZ-Informationen soll ein missglücktes Wendemanöver den Unfall ausgelöst haben.

Laut einer Mitteilung der Polizei hat ein 57-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen das entkommende Auto der 72-Jährigen übersehen. Beide Fahrzeuge krachten zusammen, der Wagen der Frau krachte Sekunden später durch den Gartenzaun. Ein Krankenwagen brachte die verletzte Frau zur Behandlung in eine Klinik. Der 57-Jährige wurde leicht verletzt, lehnte eine Versorgung seiner Platzwunde jedoch ab.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0c71e580-1734-11e8-b917-c5c43acb9429
Letzter Blick in die alte Fachhochschule

Die Tage der Fachhochschule am Alten Markt in Potsdams Innenstadt sind gezählt. Der Abriss hat bereits begonnen. Ein letzter Rundgang durch das Gebäude.

Wollen Sie das PK-Kennzeichen?