Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Autodiebstahl nach Anruf entdeckt

Kyritz Autodiebstahl nach Anruf entdeckt

Durch den Anruf einer Bekannten wurde in der Nacht zu Freitag ein 48-jähriger Kyritzer darauf aufmerksam gemacht, dass Unbekannte sein Auto gestohlen haben. Die Frau hatte den Wagen gegen 3 Uhr in der Stadt fahren gesehen und war davon ausgegangen, dass der Besitzer damit unterwegs war.

Voriger Artikel
Durchs angekippte Fenster ins Schlafzimmer
Nächster Artikel
Vermisster Mann wieder da

Polizisten fahnden nach dem gestohlenen Seat.

Quelle: dpa

Kyritz. Ein Auto ist in der Kyritzer Straße der Jugend gestohlen worden. Der 48-jährige Besitzer des Seat wurde durch den Anruf einer Bekannten am Freitag gegen 3 Uhr auf den Diebstahl aufmerksam gemacht. Die Anruferin sagte, dass sie das Auto gerade im Stadtgebiet gesehen habe und ging davon aus, dass der Besitzer damit fuhr. Dieser war zu diesem Zeitpunkt aber zu Hause und folglich gar nicht mit dem Wagen unterwegs.

Als der 48-Jährige daraufhin den Abstellort kontrollierte, war der Seat mit dem Kennzeichen OPR-PX 49 weg. Der Wagen hat laut Polizei einen Wert von etwa 1000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
92d601a4-18ad-11e8-b917-c5c43acb9429
Syrer demonstrieren in Brandenburg an der Havel gegen den Krieg in ihrem Heimatland.

Wann endet das Töten? Mit einem Schweigemarsch durch Brandenburg an der Havel demonstrieren Syrer gegen den Krieg in ihrem Heimatland.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?