Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Autofahrer reißt Litfaßsäule auf Wagendach mit
Lokales Polizei Autofahrer reißt Litfaßsäule auf Wagendach mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 30.09.2017
Ein Autofahrer ist in Berlin schwer verletzt worden, nachdem er eine Litfaßsäule rammte. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Berlin

Ein Autofahrer hat in Berlin-Britz eine Litfaßsäule gerammt und auf dem Wagendach mitgerissen. Der 55-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Nach Polizeiangaben war der 55-Jährige am Samstagmorgen auf dem Britzer Damm in Richtung Alt-Buckow unterwegs. Plötzlich kam der Wagen von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Litfaßsäule. Diese kippte auf das Autodach und wurde mehrere Meter mitgeschleift.

Die Litfaßsäule liegt nach dem Unfall in einem Vorgarten. Quelle: Julian Stähle

Der Wagen fuhr dennoch weiter, durchbrach eine Hecke an einem Wohnhaus und kam im Vorgarten zum Stehen. Erst hier kippte die Säule vom Dach herunter. Ein Busfahrer der BVG sowie seine Fahrgäste hatten den Unfall gesehen und Erste Hilfe geleistet.

Der Unfallort wurde abgesperrt, um den schwer verletzten Fahrer ungestört retten zu können. Quelle: Julian Stähle

Der 55-Jährige wurde mit schweren Rumpfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Als Unfallursache vermutet die Polizei gesundheitliche Probleme des Fahrers.

Von MAZonline/dpa

Bei einem Arbeitsunfall im Tagebaugebiet ist ein Baggerfahrer mit seinem Fahrzeug in ein Schlammloch gerutscht. Das Unglück ereignete sich auf einer Rekultivierungsfläche. Danach begann eine längere Suche nach dem 60-Jährigen. Feuerwehrleute bargen ihn später.

22.03.2018

Die durch Bisse in die Genitalien ihres Freundes bekannte Frau aus Kyritz hat am Dienstagabend wieder zugelangt: Die 24-Jährige (1,95 Promille) biss ihrem fünf Jahre älteren Freund (2,65 Promille) dieses Mal aber „nur“ in die Ohren und in den Oberkörper.

27.04.2018

Gleich zwei Tote sind am Freitag an unterschiedlichen Orten in Berlin gefunden worden. Es handelt sich um einen Obdachlosen und eine promovierte Kunsthistorikerin, die zuvor als vermisst gemeldet wurde. Die Polizei sucht nun nach Zeugen – und nach den Tätern.

21.03.2018
Anzeige