Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Autofahrer stirbt nach Frontalcrash auf B5
Lokales Polizei Autofahrer stirbt nach Frontalcrash auf B5
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:23 03.02.2018
Der Pkw wurde von der Wucht des Aufpralls stark deformiert. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Friesack

Bei einem Autounfall auf der B5 zwischen Nauen und Friesack (Havelland) ist am Freitagnachmittag ein 45 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Das Auto des Mannes sei gegen 17.30 Uhr aus zunächst unbekannter Ursache frontal mit dem Kleinlaster eines Paketdienstes zusammengestoßen, teilte die Polizei mit.

Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls in das angrenzende Waldstück geschleudert. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall so schwer eingeklemmt, dass er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag. Die Feuerwehr brauchte rund 45 Minuten, um den Mann aus dem Unfallwrack zu bergen.

Bei einem Autounfall auf der B5 in Friesack (Havelland) sind am Freitagnachmittag ein Pkw und ein Kleinlaster frontal zusammengestoßen. Einer der Insassen starb noch am Unfallort. Den Rettungskräften bot sich ein schreckliches Bild.

Unfall auf nasser Fahrbahn

Der Transporter stürzte um und wurde stark deformiert. Nur mit schwerem Gerät konnte die Feuerwehr den Mann aus dem Wrack herausschneiden. Rettungskräfte brachten den Fahrer des Kleinlasters mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Weitere Menschen wurden nicht verletzt.

Der Unfallort liegt an einer Kreuzung kurz hinter dem Ortseingang von Friesack. Dort kreuzen sich die Bundesstraße 5 und 188. Zum Unfallzeitpunkt herrschte Nieselregen und es lag vermehrt Laub auf der nassen Straße. Ob dies möglicherweise zu dem Unfall beigetragen haben könnte, ist unklar. Die B5 musste bis in die Nachtstunden voll gesperrt werden, wodurch es auch in der Umgebung noch zu Verkehrsbehinderungen kam.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von Julian Stähle/MAZonline

In Blankenfelde ist ein Audi S4 gestohlen worden. Die Ehefrau des Besitzers hatte die Diebe noch gehört.

02.02.2018

Unbekannte sind in einen Imbiss in Ludwigsfelde eingebrochen. Sie stahlen vier Propangasflaschen.

02.02.2018

Tragischer Todesfall im Kreis Oberhavel – dort ist am Freitagvormittag ein 87-jähriger Mann auf offener Straße gestorben. Er ist ohne Fremdeinwirkung von seinem Fahrrad gestürzt. Passanten hatten noch Erste Hilfe geleistet. Doch Sanitäter konnten wenig später nur noch den Tod des Mannes feststellen.

02.02.2018
Anzeige