Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer verbrennt in seinem Wagen

Schwerer Unfall auf B246 bei Beeskow Autofahrer verbrennt in seinem Wagen

Brandenburg hat einen weiteren Verkehrstoten zu beklagen: Am Dienstagabend ist ein Autofahrer auf der B246 in der Nähe von Beeskow (Oder-Spree) bei lebendigem Leibe in seinem Wagen verbrannt. Der Mann, dessen Identität noch unklar ist, war zuvor mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Diebe räumen Sattelkammer aus
Nächster Artikel
Feuer zerstört große Lagerhalle in Berlin
Quelle: dpa

Beeskow. Ein Autofahrer ist nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug auf der B246 in der Nähe von Beeskow (Oder-Spree) in seinem Fahrzeug verbrannt.

Der noch nicht identifizierte Mann war am Dienstagabend aus unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge gerieten nach Angaben der Polizei vom Mittwoch in Brand.

Während sich die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs retteten, konnte der Unfallverursacher sich nicht befreien und verbrannte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
317e6e20-cc48-11e7-8925-4d4717935689
Gespielte Glückssuche in der Galerie

Tragisch und düster, aber auch mitunter komisch – so war das Stück „Agatha sucht das Glück“, das das Improvisationstheater „Vogel frei“ aus Hasenwinkel in der Galerie der Kunstfreunde Pritzwalk aufführte. Hier ein paar Bildimpressionen vom Spiel der beiden Akteurinnen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?