Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Autofahrerin stirbt nach Überholmanöver bei Lauchhammer
Lokales Polizei Autofahrerin stirbt nach Überholmanöver bei Lauchhammer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 12.03.2019
Quelle: dpa
Lauchhammer

Eine Skoda-Fahrerin (64) starb am Dienstagmittag bei einem Unfall auf der B 169 im Kreis Oberspreewald-Lausitz.

Die Frau wollte zwischen Kaupen und Lauchhammer-West einen Traktor überholen. Nach Zeugenaussagen scherte sie unvermittelt nach links aus und kollidierte frontal mit einem MAN-Bus.

Die Fahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Feuerwehr und Rettungsdienst kamen zum Einsatz. Doch die lebensrettenden Maßnahmen kamen zu spät. Die Frau erlag ihren Verletzungen noch vor Ort.

Die B 169 war über Stunden gesperrt. Sachverständige der Dekra wurden zur Unfallrekonstruktion hinzugezogen.

Von MAZonline

Da Einbrecher in einem Scharfenberger Mehrfamilienhaus die Dachfenster offen ließen, drang Regenwasser in das Gebäude ein. Außerdem verursachten die Täter einen weiteren Schaden mit Löschschaum.

12.03.2019
Birkenwerder Polizeibericht Oberhavel vom 12. März 2019 - Polizeiüberblick: Lenkräder in Glienicke gestohlen

Ein ausgeraubter Taxifahrer in Birkenwerder, ein Gebäudebrand in Oranienburg und eine Gewässerverunreinigung in Hennigsdorf – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 12. März.

12.03.2019

Die Polizei hat zwischen Kolzenburg und Ziegelei ein Mofa gestoppt, das noch mit einem Versicherungskennzeichen von 2018 unterwegs war. Für 2019 fehlte die Versicherung.

12.03.2019