Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Autoscheibe auf Parkplatz zerschossen?

Oranienburg Autoscheibe auf Parkplatz zerschossen?

Eine zerstörte Seitenscheibe fand Nicole Schmiedel am Mittwoch bei ihrem am Vorabend auf einem Supermarkt-Parkplatz abgestellten Pkw VW vor. Die Familie hofft nun auf Zeugenhinweise, um die Zerstörung aufzuklären.

Voriger Artikel
Lkw-Fahrer bei Löscharbeiten schwer verletzt
Nächster Artikel
Polizeibericht vom Donnerstag

Mit diesem Anblick fand Nicole Schmiedel am Mittwoch ihr Auto vor.

Quelle: Foto: Privat

Oranienburg. Böse Überraschung für Nicole Schmiedel Mittwoch um 12.30 Uhr: Als sie ihren auf einem Supermarkt-Parkplatz in der Theodor-Neubauer-Straße am Vorabend abgestellten Pkw wieder nutzen will, weist der VW Fox eine zerstörte Scheibe auf der Fahrerseite auf. Die Oranienburgerin verständigte die Polizei. Diese vermutete gegenüber der Fahrzeughalterin zunächst, dass „die Scheibe mit einer Luftdruck-Pistole zerstört wurde“, berichtet Tochter Maria Schmiedel.

Die Familie ist nun auf der Suche nach Zeugen des Vorfalls. Der Tatzeitraum liegt zwischen Dienstag, 20.30 Uhr, und Mittwoch, 12.30 Uhr. „Wir hoffen, jemand kann sachdienliche Hinweise geben“, erklärt Maria Schmiedel. Der Wagen sei inzwischen in der Werkstatt.

Zeugenhinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Mehr Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0f0f10a0-124e-11e8-9039-e4d533068ab6
Hülsebeck geht in Rente

Nach vier Jahrzehnten Dienst im Katastrophenschutz geht Potsdams Feuerwehrchef Wolfgang Hülsebeck in den sicher wohlverdienten Ruhestand. Die Wehr war bislang sein Leben.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?