Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Baustelle auf A10: Wieder ein Unfall am Stoppschild
Lokales Polizei Baustelle auf A10: Wieder ein Unfall am Stoppschild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 29.08.2018
Stoppschild (Symbolbild). Quelle: Enrico Kugler
Vehlefanz

Erneut gab es an einem Stoppschild im Baustellenbereich der A10 einen Unfall. Ein 63-Jähriger wollte am Dienstag mit seinem Mercedes-Kleintransporter an der Anschlussstelle Oberkrämer bei Vehlefanz auf die Autobahn in Richtung Hamburg fahren.

Dabei missachtete er das Stoppschild und kollidierte seitlich mit einem Renault-Kleintransporter, der auf A10 unterwegs war. An beiden weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Von MAZonline

Im Bärenklauer Ortszentrum kam es am Dienstagnachmittag zu einem Auffahrunfall. Ein 18-Jähriger stieß mit seinem Nissan auf einen Audi.

29.08.2018

Ein brennender BMW hat am Montagabend einen Waldbrand an der A13 nahe Teupitz verursacht. Die Flammen griffen schnell vom Fahrzeug auf die angrenzende Fläche über, am Dienstag brannte es an gleicher Stelle erneut.

28.08.2018

Entwendetes Bargeld aus einer Handtasche in Hennigsdorf, gestohlenes Getriebe von einer Baustelle in Summt und teure Fahrt unter Alkoholeinfluss in Glienicke – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 28. August 2018.

28.08.2018