Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Baustelleneinbruch: Maschinen geklaut

Potsdam Baustelleneinbruch: Maschinen geklaut

In Potsdam Waldstadt brachen unbekannte Täter am Wochenende auf einer Baustelle ein. Dabei knackten sie zwei Container und entwendeten diverse Baumaschinen. Die Kriminalpolizei konnte Spuren sichern und ermittelt nun.

Voriger Artikel
Bierdiebe lassen dreieinhalb Kästen stehen
Nächster Artikel
Explosion im Musterhaus: Zwei Verletzte


Quelle: Peter Geisler

Potsdam. Zwischen Samstag 14 Uhr und Montag 7 Uhr kam es zu einem Einbruch auf einer Baustelle in der Heinrich-Mann-Allee in Potsdam Waldstadt. Das ging aus dem Notruf eines namentlich bekannten Anrufers aus, teilte die Polizei am Montag mit.

Drei Container gewaltsam aufgehebelt

Der Anrufer berichtete, dass mehrere Baucontainer auf der Baustelle, wo Mehrfamilienhäuser entstehen, aufgebrochen wurden. Dabei wurden diverse Baumaschinen entwendet. Drei einzelne Container sind gewaltsam aufgehebelt worden, in zwei Weitere versuchten die Täter vergeblich einzudringen. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden, die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Die Schadenshöhe beläuft sich nach aktuellen Informationen auf mehrere tausend Euro.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
317e6e20-cc48-11e7-8925-4d4717935689
Gespielte Glückssuche in der Galerie

Tragisch und düster, aber auch mitunter komisch – so war das Stück „Agatha sucht das Glück“, das das Improvisationstheater „Vogel frei“ aus Hasenwinkel in der Galerie der Kunstfreunde Pritzwalk aufführte. Hier ein paar Bildimpressionen vom Spiel der beiden Akteurinnen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?