Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Betrugsversuch am Telefon abgewehrt
Lokales Polizei Betrugsversuch am Telefon abgewehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 29.01.2019
Quelle: Symbolbild
Großziethen

An die Falsche geriet am Montagabend ein unbekannter Anrufer, der bei einer 81-jährigen Frau in Großziethen anrief und sich als Polizeibeamter ausgab. Der Mann versuchte Informationen über im Haus gelagerte Wertgegenstände zu erlangen, die im Zusammenhang mit einem kürzlich Festgenommenen stünden. Jedoch nahm die Tochter der Angerufenen das Gespräch an, erkannte die Betrugsmasche sofort und drohte mit der echten Polizei. Der Unbekannte beendete das für ihn wenig informative Gespräch umgehend, die Gesprächspartnerin erstattete Anzeige.

Von MAZ

Der Kleinwagen hatte die Bahn in der Geschwister-Scholl-Straße schon überholt, dennoch kam es zur Kollision. Eine halbe Stunde lang ging nichts mehr.

29.01.2019

Am Waldrand bei Staffelde hat die Autobahnpolizei ein Nummernschild gefunden. Wie sich herausstellte, ist es im vergangenen Herbst von einem Auto in Neuruppin gestohlen worden.

29.01.2019

Von einem Firmengelände an der Knoblaucher Chaussee in Ketzin haben Unbekannte in der Nacht zum Montag 2000 Meter Stromkabel entwendet. Von den Tätern fehlt jede Spur.

29.01.2019