Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Betrunkener Mann zeigt Hitlergruß
Lokales Polizei Betrunkener Mann zeigt Hitlergruß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 13.03.2018
Quelle: dpa
Eichwalde

Passanten riefen am Montag gegen 17.45 Uhr die Polizei, da auf dem Fußweg neben der Bahnhofstraße in Eichwalde ein stark alkoholisierter Mann lag.

Der bereits polizeilich bekannte 42-Jährige wollte sich von den Beamten nicht helfen lassen. Dafür beleidigte und bedrohte er die Polizisten, zeigte wiederholt den Hitlergruß.

Der mit 2,56 Promille alkoholisierte Mann wurde in Polizeigewahrsam genommen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen dieser Gesetzesverstöße.

Von MAZonline

Alkoholfahrten sind in Brandenburg keine Ausnahme. Nun wurde ein angetrunkener Fahrer in Frankfurt (Oder) kontrolliert – in eindeutiger Sitzposition mit entsprechendem Beweismittel.

13.03.2018
Potsdam Polizeimeldung aus Potsdam - Graffiti-Sprayer bedroht Zeugin

Ein Sprayer hatte sich am Montagabend den Hausflur eines Mehrfamilienhauses als Ort für seines Hobbys ausgesucht. Damit stieß er auf wenig Gegenliebe. Er wurde rabiat und verschwand. Die Personenbeschreibung ist jedoch so gut, dass die Polizei hofft, den Mann schon bald zu finden.

13.03.2018

Erst den Topf auf dem Herd vergessen – dann brannte die ganze Küche. Das passierte am Montagabend. Durch das beherzte Eingreifen eines Hausbewohners konnte der Schaden aber eingegrenzt werden.

13.03.2018