Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener überschlägt sich mit BMW

Thyrow Betrunkener überschlägt sich mit BMW

Mit 1,28 Promille hat ein BMW-Fahrer einen Unfall auf der B101 gebaut. Am Donnerstagmorgen verlor er zwischen Ludwigsfelde und Thyrow die Kontrolle über sein Auto. Es überschlug sich. Der Mann wurde leicht verletzt.

Voriger Artikel
17-Jähriger bleibt mit Omas Auto liegen
Nächster Artikel
Mehrere Verletzte bei Autobahnunfällen



Quelle: dpa

Thyrow. Zu betrunken zum Autofahren war ein 20 Jahre alter Mann, der am Donnerstagmorgen einen Unfall auf der B101 verursachte. Er wurde dabei leicht verletzt.

In Baustelle Kontrolle verloren

Der 20-jährige Fahrer war mit seinem BMW am Donnerstag gegen 5.45 Uhr auf der Bundesstraße von Ludwigsfelde in Richtung Thyrow unterwegs. Im Baustellenbereich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto fuhr mehrere Warnbaken um und überschlug sich schließlich. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Polizei stellt Alkohol fest

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der junge Mann mit 1,28 Promille erheblich alkoholisiert war. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
317e6e20-cc48-11e7-8925-4d4717935689
Gespielte Glückssuche in der Galerie

Tragisch und düster, aber auch mitunter komisch – so war das Stück „Agatha sucht das Glück“, das das Improvisationstheater „Vogel frei“ aus Hasenwinkel in der Galerie der Kunstfreunde Pritzwalk aufführte. Hier ein paar Bildimpressionen vom Spiel der beiden Akteurinnen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?