Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Birkenwerder: Betrunken und unter Drogen – Wirtin bepöbelt
Lokales Polizei Birkenwerder: Betrunken und unter Drogen – Wirtin bepöbelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 28.09.2018
Mächtig Streit (Symbolbild) suchte ein 47-jähriger Pensionsgast in Birkenwerder am Donnerstagabend mit der Pensionsbetreiberin. Quelle: DPA
Birkenwerder

Ärger gab es in einer Pension in Birkenwerder am Donnerstagabend (27. September) mit einem 47-jährigen Gast. Der Mann stand augenscheinlich derart unter Alkohol- und Drogeneinfluss, dass es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit der 54-jährigen Betreiberin der Pension inder Clara-Zetkin-Straße kam. In Folge bedrohte der 47-Jährige lautstark weitere Pensionsgäste und die Wirtin.

Die zu Hilfe gerufene Polizei leitete gegen den Mann ein Strafverfahren wegen Nötigung ein und sprach ein Hausverbot für die Pension sowie einen Platzverweis für das nähere Umfeld gegen den 47-Jährigen aus. Dem kam der Mann nach, mit der S-Bahn entfernte er sich schließlich vom Ort des Geschehens.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Möglicherweise weil er mächtig alkoholisiert war, gebärdete sich ein 23-Jähriger in Zehdenick am Donnerstagnachmittag wie toll, zog sich schließlich gar aus und spielte auf offener Straße an seinem Geschlechtsteil.

28.09.2018

Er lag für rund 30 Minuten unbemerkt, blutend und ohnmächtig auf der Straße: in Brandenburg an der Havel wurde ein Nachtschwärmer wohl Opfer einer Gewalttat. Die Kripo ermittelt – und sucht Zeugen.

28.09.2018

Ein Golf berührte beim Überholen am Donnerstag einen stehenden Linienbus in Neuruppin. Vier Schulkinder fuhren in einem Ersatzbus weiter.

28.09.2018