Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Blaulicht macht sich selbstständig
Lokales Polizei Blaulicht macht sich selbstständig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 28.02.2018
Während einer Einsatzfahrt machte sich das Blaulicht (Symbolbild) eines zivilen Polizeifahrzeugs auf der A111 bei Stolpe selbstständig. Quelle: picture alliance/DPA
Anzeige
Stolpe

Das Blaulicht eines zivilen Berliner Polizeifahrzeugs löste sich am Dienstagvormittag gegen 9.30 Uhr während einer Einsatzfahrt auf der A111 in Höhe der Anschlussstelle Stolpe und kollidierte daraufhin mit einem nachfolgenden Pkw BMW. Die 45-jährige BMW-Fahrerin blieb durch den Vorfall unverletzt. Am Pkw entstand allerdings ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Beim Einparken auf einem Supermarktparkplatz beschädigte ein 56-Jähriger am Montag vergangener Woche ein fremdes Fahrzeug. Während der Unfallverursacher sich darum bemühte, den geschädigten Autobesitzer ausfindig zu machen, fuhr dieser davon. Er wird nun gesucht.

28.02.2018

Zwei Unfälle mit hohem Sachschaden ereigneten sich in der Nacht zu Mittwoch auf der A 24 zwischen Herzsprung und Neuruppin. Nach dem ersten Unfall bildete sich ein langer Stau, in dessen Ende der zweite Unfall passierte.

28.02.2018

Am Dienstagnachmittag hat ein 52 Jahre alter Mann aus Brandenburg/Havel eine Kundin im Einkaufszentrum Wust mehrfach an den Po gefasst. Eine andere Kundin springt der 29-Jährigen zur Seite. Daraufhin baut sich der betrunkene Unhold vor beiden Frauen auf. Und grinst frech.

28.02.2018
Anzeige