Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Boote in Werder und Jeserig geplündert
Lokales Polizei Boote in Werder und Jeserig geplündert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 01.11.2016
Quelle: dpa
Werder

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag in Werder zwei Bootsmotoren gestohlen. Ein Mitarbeiter einer Firma in der Hans-Grade-Straße meldete am Morgen, dass Unbekannte auf das Firmengelände vorgedrungen waren und dort einen Zaun zum angrenzenden Grundstück abmontiert hatten. Auf dem Nachbargrundstück stahlen sie dann zwei Bootsmotoren, die an bereits winterfest gemachten Sportbooten angebracht waren. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Unbekannte plündern Boot in Jeserig

Auch im Groß Kreutzer Ortsteil Jeserig haben Unbekannte am vergangenen Wochenende ein Boot geplündert. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Betriebshof. Dort schlitzten sie die Plane eines Bootes auf, das sich auf einem Anhänger befand. Sie stahlen den Motor, Bordinstrumente sowie die Ledersitze. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Von MAZonline

Dieser Diebstahl macht vor allem Bierfreunde traurig – in Neuseddin (Potsdam-Mittelmark) ist ein Lastwagen samt Bierladung gestohlen worden. An Bord lagerten Fässer im Wert von 14.000 Euro. Nun sucht die Polizei Zeugen.

10.04.2018

Tragischer Verkehrsunfall am Sonntagabend bei Wittstock (Ostprignitz-Ruppin): Eine 17-jährige Mopedfahrerin kracht mit voller Wucht gegen ein entgegenkommendes Auto. Für die junge Frau kommt jede Hilfe zu spät. Den Rettungskräften bietet sich ein erschütternder Anblick.

16.03.2018

Ein Technik- und Strohlager der Milchviehanlage in Werbig (Potsdam-Mittelmark) ist am Wochenende ein Raub der Flammen geworden. Mensch und Tier blieben unversehrt, aber der Sachschaden ist enorm. Über die Ursache wird spekuliert. Denn der Agrarbetrieb stand bereits im Februar nach einem Drogenfund im Fokus.

12.04.2018