Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Brand an der Landesstraße 70

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 23. Juli Brand an der Landesstraße 70

Stülpe/Ließen: Brand an der Landesstraße 70 +++ A10 Ludwigsfelde/West: Zwei Verletzte bei Unfall auf der A10 +++

Voriger Artikel
Polizei sucht Sexualstraftäter
Nächster Artikel
Brand in einem Mehrfamilienhaus
Quelle: Hübner

Stülpe/Ließen : An der Straße zwischen Stülpe und Ließen gerieten am Montagnachmittag etwa 1000 Quadratmeter Böschung direkt neben der Fahrbahn in Brand. Die Flammen zogen sich bis in den angrenzenden Wald hinein. Die Feuerwehr konnte den Brand aber schnell löschen. Autofahrer waren zu keiner Zeit in Gefahr. Wegen Straßenbauarbeiten ist der Bereich der Landesstraße 70 derzeit für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Zur Brandursache gibt es bisher keine Erkenntnisse. Ebensowenig gibt es Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens.

+++

A10 Ludwigsfelde/West: Bei einem Verkehrsunfall auf der A10 zwischen Ludwigsfelde West und Dreieck Nuthetal wurden am Dienstagmorgen der Fahrer und der Beifahrer eines polnischen LKW verletzt. Bisher ist unklar, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Die Bergungsarbeiten des LKWs zogen sich bis in die Mittagsstunden hinein. Die A10 musste in dieser Zeit auf einer Fahrspur gesperrt werden.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f0e90492-1a35-11e8-b917-c5c43acb9429
Ausnahmezustand nach Lkw-Unfall auf A10

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen werden drei Menschen schwer verletzt. Die Sperrung der Autobahn führt zu kilometerlangen Rückstaus. Gaffer werden zum Problem für die Rettungskräfte. Der entstandene Sachschaden ist nach ersten Schätzungen sechsstellig.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?