Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Brand in einem Mehrfamilienhaus

Brandenburg/Havel: Polizeibericht vom 23. Juli Brand in einem Mehrfamilienhaus

In der Nacht zu Dienstag geriet in der Lindenstraße das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Brand. Die Bewohner hatten einen Knall gehört und waren aus den Wohnungen geeilt, um die Ursache dafür zu finden.

Voriger Artikel
Brand an der Landesstraße 70
Nächster Artikel
Attacke mit einem Schraubenzieher

Dann sahen sie Rauch im Treppenhaus und riefen die Feuerwehr. Der Qualmherd konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Bisher ist völlig unklar, wie es zu dem Brand kommen konnte. Die Polizei ermittelt derzeit in alle Richtungen und schließt auch einen technischen Defekt nicht aus. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0692ff1e-1978-11e8-b917-c5c43acb9429
„Zukunft Heimat“ demonstriert in Cottbus

Am Samstagnachmittag sind in der Cottbuser Innenstadt erneut Anhänger und Befürworter des Vereins „Zukunft Heimat“ auf die Straße gegangen. Sie demonstrierten gegen die Flüchtlingspolitik und „Massenzuwanderung“.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?