Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Drei Menschen sterben auf Brandenburgs Straßen
Lokales Polizei Drei Menschen sterben auf Brandenburgs Straßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 26.05.2014
Immer wieder geschehen gerade in den Sommermonaten schwere Motorradunfälle in der Mark, wie hier auf einem Archivbild zu sehen. Quelle: Bernd Gartenschläger
Potsdam

Ein 53 Jahre alter Autofahrer ist auf der Bundesstraße 102 zwischen Hohenseefeld und Nonnendorf (Teltow-Fläming) mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum gefahren und ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unfall in der Nacht zum Montag kam, ist nach Angaben der Polizei in Potsdam vom Montagmorgen noch ungeklärt.

Am Sonntag starb ein 44 Jahre alter Motorradfahrer zwischen Siethen und Kleinbeuthen (Landkreis Teltow-Fläming), als er frontal gegen einen Baum prallte. Der Mann sei am Sonntagabend auf der Kreisstraße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Seine Lebensgefährtin, die hinter ihm fuhr, habe angegeben, der Mann sei von einem anderen Fahrzeug geschnitten worden. Der genaue Unfallhergang werde noch ermittelt.

Ebenfalls am Sonntag wurde eine 57 Jahre alte Fußgängerin tödlich verletzt, die auf einer Straße zwischen Plessa und Döllingen (Elbe-Elster) von einem 36 Jahre alten Autofahrer angefahren wurde.

Bereits am Freitag war ein 52 Jahre alter Autofahrer beim Zusammenstoß seines Fahrzeugs mit einem Lastwagen auf der B188 bei Friedrichsdorf (Havelland) ums Leben gekommen. Sein Beifahrer wurde schwer verletzt.

Polizei Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 25. Mai - Randale im Kleinmachnower Freibad

+++ Kleinmachnow: Am Wochenende sind Unbekannte ins Kleinmachnower Freibad eingebrochen und haben dort randaliert.+++  Brück/Bad Belzig: Beamte des Polizeireviers Bad Belzig haben die Trunkenheitsfahrten von zwei Radfahrern gestoppt. +++ Stahnsdorf/Caputh: Diebe stehlen Handtaschen aus Autos.

25.05.2014
Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 25. Mai - Motorradfahrer schwer verletzt

+++ Mötzow: Auf Höhe des Segelflugplatzes nimmt ein PKW aus Berlin am Sonntagnachmittag einem 52-jährigen Motorradfahrer aus Brandenburg die Vorfahrt. Der Motorradfahrer kommt verletzt ins Klinikum +++

25.05.2014
Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 25. Mai - Betrunkener Autofahrer schlägt Polizisten

+++ Potsdam: Ein betrunkener Autofahrer hat am Freitagabend einen Polizisten geschlagen und versucht, den Beamten zu treten. +++ Babelsberg: Ein Sportboot ist am Freitag in der Babelsberger Enge mit einem Ausflugsdampfer kollidiert. +++ Potsdam: Mit 1,76 Promille war eine 44 Jahre alte Porsche-Fahrerin in Groß Glienicke, Seeburger Chaussee, unterwegs.

25.05.2014