Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Schüsse auf Mercedes stellt Polizei vor Rätsel

Brandenburg an der Havel Schüsse auf Mercedes stellt Polizei vor Rätsel

Rätselhafte Schüsse auf einen Mercedes in Brandenburg an der Havel: Wie die Polizei erst jetzt bekannt gegeben hat, ist bereits am Dienstag von einem Unbekannten mehrmals auf einen Mercedes geschossen worden. Verletzt wurde niemand. Die Hintergründe sind völlig unklar.

Voriger Artikel
Kran reißt Ampel ab
Nächster Artikel
Baggerschaufel gestohlen

In Brandenburg ist mehrmals auf ein Auto geschossen worden – nun wird ermittelt.

Quelle: dpa

Brandenburg an der Havel. Der Fahrer eines Mercedes stellte am Dienstag mehrere Beschädigungen an seinem Auto fest. Es stand auf dem kleinen Parkplatz in der Bauhof-/Ecke Jacobstraße. Sein Verdacht: Die Schäden könnten nachts durch mehrere Schüsse entstanden sein. Erste polizeiliche Ermittlungen, die für viel Aufsehen sorgten, bestätigten diesen Verdacht. Die Täter seien unbekannt, hieß es am Freitag. Personen befanden sich zum Tatzeitpunkt nicht im Fahrzeug. Die Kripo der Polizeiinspektion Brandenburg ermittelt nun in alle Richtungen, will sich aber nicht näher zu dem Fall äußern.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Hartmut Fellenberg, Geschäftsführer der KWR Rathenow, begrüßt die Besucher
Kommunale Wohnungsgesellschaft Rathenow präsentiert neuen Unternehmenssitz

Ab Montag hat das neue Kundencenter der stadteigenen Kommunalen Wohnungsgesellsaft Rathenow geöffnet. In dem stadtbildprägenden Haus waren Jugendclubs, Geldinstitute und das Kreiswehrkommando.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?