Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Bremsen vereist – Radler prallt gegen Pkw
Lokales Polizei Bremsen vereist – Radler prallt gegen Pkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 02.03.2018
Die kalte Witterung macht der Technik zu schaffen. Davon bleiben auch Fahrräder nicht verschont. Quelle: Polizei
Anzeige
Hennigsdorf

Pech mit dem frostigen Wetter hatte am Donnerstagvormittag ein 18-jähriger Radler. Er prallte in Hennigsdorf mit seinem Fahrrad gegen ein geparktes Auto. Als Unfallursache wurde festgestellt, dass die Bremsen des Fahrrades vereist waren. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand aber ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Von MAZonline

Ein gehbehinderter Mann hat am Freitag gegen 10 Uhr während der Hofpause ein Mädchen am Zaun der Grundschule in der Hermann-Aurel-Zieger-Straße in Velten angesprochen. Ein Zeuge beobachtete dies und meldete den Fall der Polizei. Als diese den Mann befragte, bekam sie eine unerwartete Antwort.

02.03.2018

Auf dem Gelände der Oberhavel Verkehrsgesellschaft in Oranienburg wurde am Donnerstagabend ein 20-jähriger Mann angetroffen, der nach Templin wollte, offensichtlich aber die Orientierung verloren hatte. Polizeibeamte übergaben den Mann am Bahnhof an die Kollegen der Bundespolizei, die ihn wieder auf den rechten Weg brachten.

02.03.2018

Zwei Unbekannte haben einem 23-jährigen Mann am Donnerstagabend in einer Wohnung in Hennigsdorf eine Pistole an den Kopf gehalten. Sie wollten ihn damit zur Herausgabe von Wertsachen und Geld zwingen. Ursprünglich wollte der 23-Jährige die Unbekannten treffen, um ihnen einen Laptop, eine Spielkonsole und ein Mobiltelefon zu verkaufen.

02.03.2018
Anzeige