Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Dachstuhl abgebrannt
Lokales Polizei Dachstuhl abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 10.06.2014
Quelle: Geisler
Anzeige

+++

Fahlhorst: Haus in Flammen

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist im Nuthetaler Stadtteil Fahlhorst ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner des Hauses versuchten zunächst selbst die Flammen im Dachgeschoss mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, was ihnen jedoch nicht gelang. Die Feuerwehren der umliegenden Orte brauchten schließlich bis 5 Uhr Morgens um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Das Haus ist laut Polizei unbewohnbar.

+++

Lehnsdorf: Wildunfall

Am frühen Dienstagmorgen (4.44 Uhr) rannte zwischen Lehnsdorf und Mützdorf ein Keiler in einen PKW. Das Auto wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Das Tier wurde durch den Jagdpächter versorgt.

+++

Groß Kreutz: In Garage eingebrochen

Am Dienstagmorgen stellte ein Besitzer einer Garage in der Dorfaue fest, dass über Nacht in diese eingebrochen wurde. Aus der dem Objekt wurden Süßwaren geklaut. Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann noch nicht gesagt werden.

+++

Glindow: Unter Alkohol mit dem Auto unterwegs

Am frühen Dienstagmorgen (3.15 Uhr) hielten Polizisten in der Klaistower Straße einen auffällig fahrenden Golf an. Die Fahrerin pustete sich auf 1,08 Promille und durfte ihr Auto stehen lassen.

+++

Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 10. Juni - Unachtsamer Ausparker

+++ Neu Schrepkow: Ob er abgelenkt war, von der Hitze genervt oder von der Sonne geblendet - wir wissen es nicht genau. Der Schaden, den der Ausparker bei seinem unachtsamen Manöver anrichtete lässt sich dagegen relativ genau bestimmen +++ Perleberg: Ein Kleintransporter ohne gültigen Führerschein fahren? Nein, das geht nicht +++

10.06.2014
Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 10. Juni - Moped geklaut und weggerannt

+++ Altstadt: Moped-Dieb wird von der Polizei erwischt und ergreift die Flucht, nach 100 Metern bleibt er stehen +++ Nord: Mann kommt mit schweren Gesichtsverletzungen ins Klinikum, er gibt an beraubt worden zu sein +++ Neustadt: Polizei wird zu einer Ruhestörung gerufen +++

10.06.2014
Polizei Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 10. Juni - Feuerwehr rettet 88-Jährige

+++ Wittstock/ Dosse: Weil sich seine Schwester beim letzten Telefonat gesundheitlich angeschlagen fühlte und sich am folgenden Tag gar nicht mehr meldete, rief der besorgte Bruder die Polizei - zum Glück, wie sich herausstellte +++ Neuruppin: Eigentlich hätte es ein schönes Ende der Party geben können, aber wer nicht hören will... +++

10.06.2014
Anzeige