Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Der Deal mit schweren Rädern
Lokales Polizei Der Deal mit schweren Rädern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 14.08.2014
Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

+++

Ludwigsfelde: Mehrere Sätze Kompletträder gestohlen

Rund um Ludwigsfelde scheinen es Diebe verstärkt auf Lkw-Räder abgesehen zu haben. Erneut sind Kompletträder von einem Laster gestohlen worden. Diesmal schlugen die Täter in der Ludwigsfelder Graf-von-Zeppelin-Straße in der Nacht vom Dienstag zu Mittwoch zu. Die Täter haben zunächst zwei Fahrzeuge gewaltsam aufgebrochen und anschließend die Räder entwendet. Schadensbilanz: 12.000 Euro.

+++

Rangsdorf: Vorfahrt missachtet

In Rangsdorf hat ein Autofahrer am Mittwochnachmittag in der Lindenallee die Vorfahrt missachtet und einen Unfall verursacht. Er stieß mit einem weiteren Fahrzeug zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

+++

Thyrow: Abstand nicht eingehalten

Kurz hinter Thyrow haben sich Donnerstagmorgen zwei Lkw berührt, als sie aneinander auf der B 101 am Montagmorgen vorbei fuhren. Sie hatten den Abstand falsch eingeschätzt. Die Spiegel wurden beschädigt. Insgesamt entstand ein Schaden von 600 Euro.

+++

Luckenwalde: Unfall vor dem Krankenhaus

Vor dem Luckenwalder Krankenhaus hat am Mittwochmorgen es in der Saarstraße gekracht. Zwei Autos sind auf dem Parkplatz zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Es entstand insgesamt ein Schaden von 1.000 Euro.

+++

Jüterbog: Unter Drogen auf der Fahrbahn

Ein 39-jähriger Autofahrer wurde unter Drogeneinfluss beim Fahren mit seinem Auto in der Nacht zu Donnerstag erwischt. In der Dennewitzer Straße in Jüterbog fiel dem Beamten bei der Verkehrskontrolle auf, dass die Pupillen stark geweitet waren. Ein Drogenschnelltest brachte das Ergebnis. Er musste zum Bluttest aufs Revier.

+++

Jüterbog: Fahrzeug überfährt Dachs

Zwischen Jüterbog und Rohrbeck hat ein Autofahrer am späten Mittwochabend einen Dachs überfahren. An dem Wagen entstand ein Sachschaden von 50 Euro.

+++

Kloster Zinna: Fenster eingeworfen und Navi gestohlen

Unbekannte haben in der Zeit von Dienstagabend zu Mittwochmorgen die Fensterscheibe eines Opels eingeschlagen und anschließend das Auto durchwühlt. Es stand in der Klosterstraße in Kloster Zinna. In einem Handschuhfach wurden die Diebe fündig. Sie nahmen das Navigationsgerät mit.

+++

Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 14. August - Audifahrerin überschlägt sich auf der B 107

+++ Pritzwalk: Unachtsamkeit führt zu schwerem Unfall +++ Meyenburg: Reifen von Sprinter auf Autobahn 24 geplatzt +++ Berge: Teure Werkzeuge gestohlen +++ Wittenberge: 60-Jähriger übersieht Radfahrer bei Regen +++ Kuckuck: Garage ausgeräumt +++

14.08.2014
Polizei Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 14. August - Betrunken im Graben gelandet

+++ Neustadt: 55-Jähriger fährt Mitsubishi zu Schrott +++ Neuruppin: 70-Jährige wird Opfer eines Trickdiebstahls +++ Storbeck: Drei Verletzte nach Kollision +++ Neuruppin: Raser gefährdet Radfahrer +++ Neuruppin: Hilfsdienst bestohlen +++ Kyritz: Radfahrer schwer gestürzt +++ EC-Karten-Betrüger von Streifenwagen gestoppt +++

14.08.2014
Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 14. August - Unfallfahrer flieht zu Fuß

+++ Mühlenbeck: Mutmaßlicher Unfallfahrer flieht nach Zusammenstoß mit Leitplanke auf der A10 zu Fuß +++ Oranienburg: Busfahrerin verwechselt Gas und Bremse und verursacht Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro +++ Grieben: Mähdrescher kommt von der Straße ab und bleibt stecken +++

14.08.2014
Anzeige