Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Dieb dachte, Steine werden auf Baustelle nicht mehr gebraucht
Lokales Polizei Dieb dachte, Steine werden auf Baustelle nicht mehr gebraucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 26.10.2018
Der Moment, wenn der Dieb erwischt wird und sich schämt. Quelle: granata68/Fotolia
Bötzow

Von einer Baustelle entwendeten zunächst unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag zwei Paletten Randsteine. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten Schleifspuren fest, die bis zur Wohnanschrift eines 36-Jährigen führten. Auf dem Grundstück befanden sich die Paletten und ein Hubwagen.

Kurz darauf erschien der 36-Jährige. Dieser gab vor Ort zunächst an, dass er vermutete, dass die Steine nicht mehr gebraucht werden würden und er diese deshalb von der Baustelle wegnahm. In Absprach mit der Baufirma wurde vereinbart, dass der Mann die Steine zurück zur Baustelle bringt. Ein Strafverfahren gegen den Mann wurde eingeleitet.

Von MAZonline

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist am Wochenende wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

26.10.2018

Zwei ältere Damen erhielten am Donnerstag in Hohen Neuendorf Anrufe ihres angeblichen Sohnes, der dringend Geld benötigen würde.

26.10.2018

Drei Verletzte, großer Sachschaden und eine stundenlange Vollsperrung der Autobahn 9 waren die Folge eines schweren Unfalls am Donnerstagabend. Die Aufräumarbeiten dauerten sechs Stunden an.

26.10.2018