Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Dieb klaut, bedroht Kassiererin und schlägt Polizist nieder
Lokales Polizei Dieb klaut, bedroht Kassiererin und schlägt Polizist nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 16.02.2019
In einer Tankstelle wurde eine Person mit einer Flasche angegriffen. Quelle: Julian Stähle
Groß Kreutz

Mit einem Schreck ist die Kassiererin einer Tankstelle in der Nacht zu Samstag entkommen. Anders erging es einem Polizisten in zivil.

In der Nacht zu Samstag ist ein Polizist einer Tankstellen-Kassierein zur Hilfe geeilt und wurde mit einer Flasche angegriffen

Kurz nach Mitternacht betrat ein Mann eine Tankstelle eines Autohofs bei Werder (Potsdam-Mittelmark). Er ließ sich Messer einer gesicherten Vitrine zeigen. Kurz darauf bedrohte er mit einem der Messer die Kassiererin.

Ein Berliner Polizist in zivil, der ebenfalls in der Tankstelle war, gab sich daraufhin zu erkennen und forderte den Mann auf, das Messer fallen zu lassen. In der Folge soll es zu einer Rangelei zwischen den beiden Männern gekommen sein, bei der beide zu Boden gingen.

Angreifer ist auf der Flucht

Der Angreifer griff nach einer Flasche und zog sie dem Polizisten über den Kopf. Der Mann konnte flüchten, das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Später erschien er zur Aussage wieder am Tatort. Vom Angreifer fehlt bisher jede Spur.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von RND/lin

Kurz hinter Petkus auf der B 115 ist am Freitagmorgen ein Auto mit einem Wildschwein kollidiert. Es entstand ein Schaden von 500 Euro.

15.02.2019

Weil er den Schilderwagen der Autobahnmeisterei zu spät sah ist ein Transporterfahrer am Donnerstag auf dem Schönefelder Kreuz mit diesem kollidiert. Es entstand ein Gesamtschaden von 3000 Euro.

15.02.2019

Der Mann versuchte noch, sein Auto aus dem brennenden Carport zu schieben. Rettungskräfte brachten ihn mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

15.02.2019