Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Diebe greifen im Autohaus zu
Lokales Polizei Diebe greifen im Autohaus zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 04.03.2018
Mehrere Radsätze sind am Sonnabend vom Gelände eines Autohauses in Zehdenick gestohlen worden. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Zehdenick

Unbekannte haben am Sonnabend in der Zeit von 0 Uhr bis 11 Uhr vom Gelände eines Autohauses in der Zehdenicker Castrop-Rauxel-Allee zwei Komplettradsätze gestohlen. Zudem brachen sie einen den Kofferraum eines Pkw Ford auf und entnahmen vier Felgen. Diese Felgen wurden an einen zur Reparatur abgegebenen Opel angebracht, um dessen kompletten Radsatz entwenden zu können.

Außerdem wurde die Heckscheibe eines BMW eingeschlagen und aus dem Kofferraum ein weiterer Komplettradsatz gestohlen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 2500 Euro. Es wurden drei Anzeigen aufgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Unbekannte sind in der Nacht zu Sonnabend in ein Einfamilienhaus in Wensickendorf eingestiegen. Die Bewohner schliefen derweil. Als der Hauseigentümer auf dem Weg ins Badezimmer war, bemerkte er die aufgebrochene Eingangstür und die durchwühlten Räume.

04.03.2018
Oberhavel Kriminalitätslage vom Wochenende 3./4. März 2018 - Polizeiüberblick: Briefkasten gesprengt

Ein gesprengter Postkasten in Mühlenbeck, ein betrunkener Radfahrer in Zehdenick und ein misslungener Einbruchversuch in Velten – diese und weitere Meldungen der Polizei aus Oberhavel lesen im Polizeibericht vom 3. und 4. März 2018.

04.03.2018

Fahndungserfolg für die Berliner Polizei: Ein gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger hat sich am Sonntag gestellt. Nach dem Mann ist zuvor öffentlich mit Fotos und Videos gefahndet worden. Er soll mehrere Frauen belästigt und vergewaltigt haben.

04.03.2018
Anzeige