Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Diebe zapfen 500 Liter Diesel aus Brummi ab

Während der LKW-Fahrer schlief Diebe zapfen 500 Liter Diesel aus Brummi ab

Es passierte während er schlief. Ein LKW-Fahrer erlebte Mittwochnacht eine böse Überraschung. Unbekannte zapften ihm aus seinem Fahrzeug 500 Liter Diesel ab, beschädigten dabei den Brummi und verursachten einen Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Voriger Artikel
Wer kennt diesen EC-Karten Betrüger?
Nächster Artikel
Linienbus erfasst Fußgänger – schwer verletzt

Ein LKW-Fahrer steht vor einem großen Sachschaden.

Quelle: dpa

Potsdam-Mittelmark. Völlig machtlos war ein LKW-Fahrer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag: Während er seine nächtliche Ruhepause auf dem Parkplatz Wendgräben zwischen den Anschlussstellen Wollin und Brandenburg einlegte, wurden ihm 500 Liter Diesel aus seinem polnischen Sattelzug entwendet.

Um an den Kraftstoff zu gelangen, brachen die Diebe den Tankdeckel des LKW auf und zapften den Kraftstoff ab. Der Sachschaden beträgt ca. 550 Euro.

Von maz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
50e637e8-e0ed-11e7-a15f-f363db308704
Kranzniederlegung in Sachsenhausen anlässlich des Völkermords an Sinti und Roma

In einer bewegenden Zeremonie wurde am Donnerstag, den 14. Dezember, in der Gedenkstätte Sachsenhausen des Völkermords an den Sinti und Roma während des zweiten Weltkrieges gedacht. Unüberhörbar die Mahnungen, dass die Erinnerungskultur wachgehalten werden müsse und angesichts der gegenwärtigen politischer Entwicklungen nie so aktuell war wie heute.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?