Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Drei Jugendliche nach Einbruch geschnappt
Lokales Polizei Drei Jugendliche nach Einbruch geschnappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.05.2014
Quelle: dpa

+++

Nord: Jugendliche Einbrecher geschnappt

Drei junge Brandenburger (13 bis 15) wurden durch Anwohner beobachtet, als sie eine Tür zu einem Schuppen auftraten. Als die Polizei eintraf hatten sie aber kein Diebesgut bei sich. Sie wurden an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

+++

Neustadt: Zwei Unfälle mit hohem Sachschaden

Ein 34-jähriger Ford-Fahrer wollte am Mittwochnachmittag aus der Neustädtischen Heidestrasse auf die Sankt-Annen-Strasse biegen und übersah dabei einen von links kommenden Opel und stieß frontal in die Seite des Fahrzeugs.  Es entstand ein Schaden von etwa 4500 Euro.

+++

Als die Beamten diesen Unfall gerade aufnahmen, warteten bereits drei weitere beschädigte Fahrzeuge auf eine Unfallaufnahme.

Ein 21-jähriger Fiat-Fahrer fuhr durch die Steinstrasse in Richtung Sankt-Annen-Strasse. Er bemerkte nicht die verkehrsbedingt haltenden Fahrzeuge vor ihm und krachte in einen Mitsubishi. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser noch auf den davor stehenden VW aufgeschoben. Ein Schaden von etwa 10.000 Euro entstand.

+++

Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 29. Mai - Schönefeld: Unfall durch Aquaplaning

Wildau: Bei regennasser Fahrbahn ist am Mittwochabend auf der Wildauer Bergstraße der Fahrer eines Seat ins Schleudern gekommen. +++ Schönefeld: Erhebliches Aquaplaning bei Starkregen hat am Dienstagnachmittag ebenfalls zu einem Unfall auf der Autobahn A113 zwischen dem Schönefelder Kreuz und dem Waltersdorfer Dreieck geführt.

29.05.2014
Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 29. Mai - Frau verletzt nach Bus-Vollbremsung

+++ Leegebruch: Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Leegebruch ist eine Frau in einem Bus leicht verletzt worden. +++ Glienicke/Nordbahn: Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch von der Baustelle eines Einfamilienhauses Elektrowerkzeuge gestohlen.

29.05.2014
Polizei Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 29. Mai - Brand in Kleinmachnower Einfamilienhaus

+++ Kleinmachnow: Ein 39-jähriger Mann ist bei einem Feuer in seinem Einfamilienhaus in der Hohen Kiefer in Kleinmachnow verletzt worden. +++ Beelitz: Unbekannte Täter stahlen in der Donnerstagnacht aus einem VW Golf sowie einem Hyundai in Beelitz jeweils die Handtaschen. +++ Michendorf: Autoknacker bauen Navigationssystem aus.

29.05.2014