Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Ein Verletzter nach Messer-Angriff in Park
Lokales Polizei Ein Verletzter nach Messer-Angriff in Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 17.11.2017
Symbolbild Quelle: imago
Anzeige
Berlin

Ein Unbekannter hat einen 20-Jährigen in Berlin-Wedding mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der junge Mann war am Donnerstagabend mit einem Begleiter im Schillerpark unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Plötzlich näherte sich von hinten ein Angreifer und fügte ihm mit einem Messer Stich- und Schnittverletzungen zu. Anschließend konnte der mutmaßliche Täter flüchten. Die Hintergründe der Tat waren zunächst völlig unklar.

Von dpa

Problemtiere sorgen in Brandenburg für Aufsehen: Bären, Wölfe und Wildschweine in Vorgärten. Immer mehr häufen sich auch Verkehrsunfälle mit Tieren. Die Quote sei besonders in dünn besiedelten Gebieten besonders hoch – so wie an der nördlichen Landesgrenze Brandenburgs.

17.11.2017

Ein Radfahrer hält an einer Kreuzung, um andere Fahrzeuge passieren zu lassen. Ein von hinten kommender Autofahrer will rechts abbiegen und erfasst den 32-Jährigen. Der Mann wird durch die Luft geschleudert und bleibt mit schweren Kopfverletzungen auf der anderen Straßenseite liegen.

17.11.2017

Auf der Dorfstraße in Groß Machnow ist ein Opel mit einem Nissan Pick-Up zusammengestoßen. Dabei wurde der Nissanfahrer leicht am Rücken verletzt.

16.11.2017
Anzeige