Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Vermissten Mann nach Mitternacht gefunden
Lokales Polizei Vermissten Mann nach Mitternacht gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 16.09.2018
Bei der Suche nach einem vermissten Mann in der Region um Falkenthal kam in der Nacht zu Sonntag auch ein Fährtenhund zum Einsatz. Quelle: Julian Stähle (Symbolbild)
Anzeige
Falkenthal

Eine Frau hat sich am Sonnabend gegen 19 Uhr bei der Polizei gemeldet und darüber informiert, dass ihr 78-jähriger Ehemann gegen 12 Uhr das Grundstück mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung verlassen habe, um Grünfutter für Tiere zu sammeln. Das Ehepaar befindet sich nur zu Besuch in Falkenthal, ist ortsunkundig und nur wenig der deutschen Sprache mächtig. Darüber hinaus wäre ihr Mann auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen.

Der Vermisste wurde im Rahmen umfangreicher Suchmaßnahmen, bei denen unter anderem auch ein Fährtenhund zum Einsatz kam, um 0.20 Uhr wohlbehalten im Stadtgebiet von Zehdenick gefunden. Er gab an, sich verfahren und nicht mehr zu dem Grundstück in Falkenthal zurückgefunden zu haben.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Auf der Landstraße 15 zwischen Gollmitz und Berkholz ist ein Mann tödlich verunglückt. Die Unfallursache ist noch unklar.

16.09.2018

Dutzende linksgerichtete Aktivisten sind am Samstag plötzlich an einem Stand der AfD aufgetaucht. Die Polizei musste einschreiten.

16.09.2018

Ein Streit zwischen mehreren Beteiligten Ende August in Frankfurt (Oder) endete blutig. Mittlerweile hat die Polizei drei Tatverdächtige ermittelt.

15.09.2018
Anzeige