Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher bei Tat gestört

Blankensee Einbrecher bei Tat gestört

Eine Frau hat am Sonnabend drei Personen dabei beobachtet, wie sie versuchten, in ein Haus in Blankensee einzubrechen. Als sie und ihr Begleiter die drei ansprachen, flüchteten sie in einem silbernen Opel Astra mit niederländischem Kennzeichen Richtung Ludwigsfelde

Voriger Artikel
Mit Bierflasche auf Pfarrer losgegangen
Nächster Artikel
Vier Jugendliche bei Diebstahl gestört


Quelle: dpa

Blankensee. Als sie an einem Haus in Blankensee vorbeifuhr, bemerkte eine Zeugin am Sonnabend gegen 16.45 Uhr drei verdächtige Personen, die sich an dem Haus zu schaffen machten. Eine versuchte, ein Fenster aufzuhebeln, die zweite stand „Schmiere“, der dritte wartete in einem silbernen Opel Astra mit niederländischem Kennzeichen. Als die Zeugin und ihr Begleiter die drei ansprachen, flüchteten sie mit dem Wagen Richtung Ludwigsfelde. Sie waren nicht ins Haus gelangt, nur an dem Fenster enstand ein Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0f0b7e90-d072-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Ein Streifzug über die Bootsmesse

Es ist eine Welt, die vielen unerschlossen bleiben wird. Die Welt der Luxusjachten und sündhaft teuren Boote. In Berlin kann man noch bis Sonntag auf der Messe „Boot & Fun“ ein wenig in diese Welt eintauchen. Die MAZ hat sich dort umgesehen und erfahren, wie Brandenburg von den teuren Booten profitieren kann.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?