Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Täter zu Fall gebracht und damit Diebstahl verhindert
Lokales Polizei Täter zu Fall gebracht und damit Diebstahl verhindert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 10.08.2018
Dank der Courage einer Mitarbeiterin konnte ein Diebstahl in der Filiale einer Drogeriemarktkette in der Fischerstraße in Oranienburg verhindert werden. Quelle: Bernd Gartenschläger/Symbolbild
Oranienburg

Couragiert handelte eine Mitarbeiterin einer Drogeriemarktkette in der Oranienburger Fischerstraße. Dort wollte ein Mann, der nach Aussagen von Zeugen asiatisches Aussehen hat, am Donnerstag gegen 8.30 Uhr Waren im Wert von rund 1000 Euro ohne zu bezahlen an der Kasse vorbeischmuggeln.

Dies hatte die Mitarbeiterin offensichtlich beobachtet und wollte den Dieb daran hindern. Laut Polizei schob ihm die Frau eine Kiste in den Weg, so dass der Täter stürzte. Dabei verlor er das Diebesgut und riss zudem die Mitarbeiterin um, die sich leicht verletzte. Der Mann konnte sich unterdessen aufrappeln und flüchtete dann. Polizeibeamte konnten ihn trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen nicht mehr ausfindig machen.

Weitere Polizeimeldungen >>>

Von MAZonline

Der Blitz schlug in einen Baukran in Bötzow ein. Funken sprühten, ein Verteilerkasten fing Feuer.

10.08.2018

Rund 1000 Quadratmeter Wald brannten in der Nähe der Ortschaft Retzow. Landwirte hatten Rauch aufsteigen sehen und die Feuerwehr alarmiert.

10.08.2018

Weil eine Autofahrerin wohl die Vorfahrtsregel missachtete, sind am Donnerstagabend in Fürstenwalde zwei Autos kollidiert. Bei dem Unfall überschlug sich eines der Fahrzeuge, insgesamt acht Personen wurden verletzt – alles Frauen.

10.08.2018