Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Exhibitionist belästigt Frau beim Gassigehen

Potsdam-Babelsberg Exhibitionist belästigt Frau beim Gassigehen

Schrecksekunde für eine Frau am Montag in Potsdam-Babelsberg. Sie ist beim Gassigehen von einem Mann belästigt worden. Jetzt wird der Unbekannte von der Polizei gesucht, dazu ist eine Personenbeschreibung veröffentlicht worden.

Voriger Artikel
Echte Polizisten nehmen falsche Polizisten fest
Nächster Artikel
Polizei sucht mit Fotos nach Erpresser-Duo


Quelle: dpa

Potsdam. Eine 35-jährige Frau ist am Montagmorgen von einem Unbekannten Mann belästigt worden. Die Frau ging gegen 9 Uhr mit ihrem Hund in einem Waldstück an der Stahnsdorfer Straße spazieren. Dort bemerkte sie plötzlich einen Mann, der seine Hose vor ihr runterzog und sein Geschlechtsteil entblößte.

Die Frau konnte floh und rief die Polizei. Sie konnte eine Beschreibung des Mannes abgeben:

– etwa 40 Jahre alt

– etwa 1,80 Meter groß

– sehr schlank

– dunkle Bekleidung

Wer den Vorfall oder hat den Mann bereits im Vorfeld im Waldgebiet Stahnsdorfer Straße gesehen hat, kann unter der Telefonnummer 0331/5508- 1224 bei der Polizei einen entsprechenden Hinweis geben.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
ee2e024c-164e-11e8-b917-c5c43acb9429
SEK-Einsatz in Caputh

Nach mehreren Zeugenhinweisen durchkämmte die Brandenburger Polizei große Teile des Ortes Caputh (Potsdam-Mittelmark). Sie suchten eine verdächtige Person. Der Mann soll mit einer Waffe hantiert haben. Auch ein Team des Sondereinsatzkommandos war vor Ort.

Schwarzfahren: Soll es weiter als Straftat oder künftig als Ordnungswidrigkeit behandelt werden?