Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Fahrer und Kind bei Unfall verletzt
Lokales Polizei Fahrer und Kind bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 06.12.2018
Quelle: dpa
Buchholz

Ein Autofahrer und ein Kind wurden bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Lühnsdorf und Buchholz am Mittwochnachmittag verletzt.

Der 41 Jahre alte Mann war mit seinem Pick-up gegen 15.30 Uhr dort unterwegs und verlor in einer Kurve aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einem angrenzenden Acker.

Bei dem Unfall wurden der Fahrer und ein mitfahrendes Kind leicht verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich sie und brachten sie in ein Krankenhaus. Der Pick-up war nicht mehr fahrbereit, Schaden: 10 000 Euro.

Von MAZonline

Hohen Neuendorf Polizeibericht Oberhavel vom 6. Dezember 2018 - Polizeiüberblick: Zu heiß geduscht

Anruf eines falschen Enkels in Bergfelde, entwendete Kennzeichen in Schmachtenhagen und ein Unfall wegen blendender Sonne in Hohen Neuendorf – diese und weitere Meldungen lesen Sie im Polizeibericht Oberhavel vom 6. Dezember.

06.12.2018

Ein Hoher Schaden ist die Folge eines Unfalls auf der A 14 bei Karstädt. Ein Ford war auf einen Sattelschlepper aufgefahren und hatte zudem die Leitplanke stark beschädigt.

06.12.2018

Polizisten mussten zu einer Bank in Wittenberge ausrücken, da dort ein Mann die Kunden anpöbelte, anschrie und sich selbst vor den Augen anderer befriedigte. Als die Ordnungshüter kamen wurde der Mann noch aggressiver.

07.12.2018