Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Fahrzeug brennt in Friedrich-List-Straße
Lokales Polizei Fahrzeug brennt in Friedrich-List-Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 02.01.2018
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Quelle: Julian Stähle
Potsdam

Am Montagabend kam es in Potsdam zu einem Fahrzeugbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Kameraden der Berufsfeuerwehr konnte ein vollständiges Ausbrennen des Wagens verhindert werden. Für die Löscharbeiten mussten die Beamten der Polizeiinspektion Potsdam die Friedrich-List-Straße voll sperren.

Trotz der Absperrung hielten es einige Autofahrer nicht für notwendig, sich an die Zeichen und Weisungen der Beamten zu halten. Mehrere Fahrzeuge fuhren absichtlich in die Einsatzstelle hinein. Die Beamten konnten die Fahrzeuge nur mit Nachdruck stoppen.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Am Berliner U-Bahnhof Neukölln haben vier Männer eine Frau sexuell belästigt und anschließend ihren Mann zusammengeschlagen. Die Kriminalpolizei suchte am Dienstag erfolgreich mit Fotos nach den Tätern: Bis auf einen wurden alle identifiziert.

03.01.2018

Unliebsamen Besuch erwischte eine 61-jährige Hohen Neuendorferin am Neujahrstag kurz nach Mitternacht in ihrem Schlafzimmer. Sie hatte den Einbrecher zunächst für üblichen Silvesterlärm gehalten.

02.01.2018

Unliebsame Überraschung für Bewohner eines Einfamilienhauses in Birkenwerder: Kurz vor Jahresende brachen bislang unbekannte Täter in das Gebäude ein.

02.01.2018