Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Fahrzeug brennt in Friedrich-List-Straße

Potsdam Fahrzeug brennt in Friedrich-List-Straße

Am Montagabend wurde die Potsdamer Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand in die Friedrich-List-Straße gerufen. Trotz Absperrung fuhren einige Autofahrer direkt in die Einsatzstelle. Beamte konnten sie nur mit Nachdruck stoppen.

Voriger Artikel
Drei der vier Gesuchten sind identifiziert
Nächster Artikel
Polizeiüberblick: Einbruch ins Vereinsheim

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Quelle: Julian Stähle

Potsdam. Am Montagabend kam es in Potsdam zu einem Fahrzeugbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Kameraden der Berufsfeuerwehr konnte ein vollständiges Ausbrennen des Wagens verhindert werden. Für die Löscharbeiten mussten die Beamten der Polizeiinspektion Potsdam die Friedrich-List-Straße voll sperren.

Trotz der Absperrung hielten es einige Autofahrer nicht für notwendig, sich an die Zeichen und Weisungen der Beamten zu halten. Mehrere Fahrzeuge fuhren absichtlich in die Einsatzstelle hinein. Die Beamten konnten die Fahrzeuge nur mit Nachdruck stoppen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
c6e2e2d6-000d-11e8-8cac-11afff761795
Pflegeheim in Rathenow in Flammen

Montagabend brannte ein Seniorenpflegeheim in Rathenow. 25 Bewohner mussten umziehen. Verletzt wurde niemand.

Die SPD will mit CDU/CSU über eine Große Koalition verhandeln – war das die richtige Entscheidung?